Sela Bieri - Sopran

Oper Konzert Sängerin

Die junge Sopranistin aus dem Zürcher Oberland/Schweiz ist freischaffende klassische Sängerin.

 

Sela Bieri schloss im Juni 2013 ihr Studium an der ZHdK Zürich ab. Auf der Opernbühne debütierte Sela Bieri bereits  2011 in der Rolle der Clarice in Mozart’s Pasticcio „Der Diener zweier Herren“ ; mit Gastspielen u.a. auch im Cuvellier-Theater, dem Rokoko-Saal des Münchner Residenztheaters.

Sela Bieri machte sich gleichermaßen einen Namen als Lied und Konzertsängein Sie arbeitete mit namhaften Dirigenten wie Werner Ehrhardt, Jac van Stehen, Michael Wendeberg, Nabil Shehata uA.

 

Sela Bieri ist Preisträgerin des Kiwanis Wettbewerbes 2010, Stipendiantin der Elsy Meyer Stiftung (2010), der Gamil Stiftung (2007) und wird aktuell vom Gönnerverein «Tonprojekte Sela Bieri» unterstützt und gefördert.

News - CD OUT NOW!

«Im Zauberkreis der Nacht»

Livemitschnitt vom Konzertabend im Mai 2014, Zürich

Werke von J.Strauss, E.Chausson und B.Britten

CHF 25.- & 3.50 Versandspesen 

News - Sela Bieri im Portait

Unter der Überschrift Geheimnisvoll und facettenreich veröffentlicht der Züricher Oberländer im Mai 2014 eine ganzseitige Reportage über die "begabte junge Schweizer Sängerin".

BUBIKON. «Im Zauberkreis der Nacht» heißt das Konzertprojekt der in Mönchaltorf geborenen Sopranistin Sela Bieri. Über den Jazz und den Barockgesang fand die Sängerin zur Oper.

Sela Bieri hat im vergangenen Sommer an der Züricher Hochschule der Künste ihr Diplom als Sängerin gemacht. Ihr

Abschlussprojekt «Süsse Gifte» präsentierte sie an einem prominenten Ort, nämlich an den Züricher Festspielen

2013 zum Thema «Treibhaus Wagner »........

SIBYLLE EHRISMANN